SNAP Fohlen IgG

Ein einfacher Test in den ersten Lebensstunden kann für die Gesundheit eines neugeborenen Fohlens entscheidend sein.

Semiquantitative Bestimmung von IgG im Vollblut oder Serum von Fohlen.

Bestellung

Ein geringer IgG-Spiegel führt zu schwächerer Abwehr und erhöhter Anfälligkeit eines neugeborenen Fohlens gegenüber Infektionen. Erfolgt keine Behandlung, können die immunschwachen Fohlen erkranken oder sogar sterben. Da IgG nur innerhalb der ersten 24 Stunden post partum enteral absorbiert werden kann, sollte eine Substitution möglichst frühzeitig erfolgen. Der SNAP® Fohlen IgG kann direkt im Stall durchgeführt werden und gibt nach 10 Minuten Klarheit über den IgG Status eines Fohlens. 

In Studien zeigte der Test eine sehr gute Sensitivität und Spezifität.1-3

Diagnostisches Vorgehen mit dem SNAP Fohlen IgG bei Verdacht auf IgG-Mangel bei einem neugeborenen Fohlen

Literaturnachweise
1.  "Pusterla et al. 2002. Evaluation of the SNAP foal IgG test for the semiquantitative measurement of immunoglobulin G in foals. Vet Rec 151(9):258-60
2.  Watson. 2009. Assays for evaluation of transfer of passive immunity. In: Current Therapy in Equine Medicine, 6th ed., pp. 860-1. Saunders Elsevier, St. Louis, USA
3.  Unterstab. 2016. Untersuchung zur IgG-Bestimmung beim neugeborenen Fohlen. Dissertation. Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachbereich Veterinärmedizin