SNAP AFM1-Test

Weist Aflatoxin M1 (AFM1) bei oder unterhalb des von der US-amerikanischen FDA festgelegten Auslösewerts nach.

  • AFM1 ist ein starkes Karzinogen, das in die Milchversorgung gelangt, wenn Kühe kontaminierte Futtermittel fressen.
  • Sorgen Sie für Milchqualität und -sicherheit.


* Verfügbarkeit/Vertrieb: Weltweit 

Kontaktieren Sie uns

Test-Details


Bestellnummer

99-0009843 (30 tests)

Ähnliche Produkte

Sensibilitätstabelle

 

Arzneimittel Sicherer FDA-anerkannter Schwellenwert Europäische Rückstandshöchstgehalte (Maximum Residue Level - MRL) Nachweisstufe
Aflatoxin M1 0,5 ppb  0,05 ppb Bei oder unterhalb von 0,5 ppb

Fragen & Antworten

SNAP-Tests 

Hinweis: Die folgenden Fragen gelten nicht für SNAP ST-Tests.

Es dauert weniger als 10 Minuten, um einen SNAP-Test durchzuführen.

Bitte entnehmen Sie die testspezifischen Aufbewahrungsanforderungen der Packungsbeilage. Kühlen Sie die SNAP NBL-Tests bei 0 – 7 °C (32 – 45 °F). Kühlen Sie alle anderen Nicht-ST-Tests bei 2 – 8 °C (3 6– 46 °F). Die Tests können im Verlauf des Tages ihrer Anwendung auf Raumtemperatur, bei 18 – 29 °C (64 – 84 °F), gehalten werden. Entnehmen Sie nur die Anzahl der Tests, die für diesen Tag benutzt werden.

Nein, Sie müssen die Tests vor Gebrauch nicht erwärmen; Sie können die SNAP-Tests direkt nach der Entnahme aus dem Kühlschrank durchführen. Öffnen Sie den Folienbeutel nicht eher, bis Sie' zur Durchführung des Tests bereit sind.

Bevor Sie untersuchen:

  1. Verifizieren Sie, dass das SNAP-Test farbige Punkte im Ergebnisfenster und im Aktivierungskreis aufweist.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Pellet auf dem Boden des Probenröhrchens frei beweglich ist.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Heizblock auf eine Temperatur im Bereich von 45 °C ± 5 °C vorgeheizt wurde.

SNAP-Tests müssen bei 45 °C ± 5 °C (104 – 122 °F) durchgeführt werden. Die tragbaren SNAP-Heizblöcke verfügen über interne Thermostate, die im Bereich zwischen 40 – 50 °C optimiert sind. Warten Sie 10 – 15 Minuten, bis das tragbare Heizgerät Betriebstemperatur erreicht hat. Falls Sie keine Farbe auf dem Temperaturstreifen des Blocks sehen können, sollten Sie nicht versuchen, den Test durchzuführen. Setzen Sie sich mit IDEXX Technical Services in Verbindung, wenn Sie Fragen zur Leistung des Heizgerätes haben. Rufen Sie uns unter 00800-329-43399 an oder kontaktieren Sie uns.

Ja, der SNAP-Test muss bei 45 °C ± 5 °C für die Dauer des Tests — während der Inkubationszeit, der Aktivierungszeit und der Farbentwicklungszeit — auf dem Heizblock bleiben.

Die Aktivierungszeit ist ein entscheidender Faktor. Gießen Sie den gesamten Inhalt des Probenröhrchens nach der anfänglichen Inkubation in die Probenvertiefung des SNAP-Geräts. Bleiben Sie bei dem Gerät und beobachten Sie, wie die Probe über das Ergebnisfenster hinweg in Richtung des blauen Aktivierungskreises fließt. Sobald der blaue Aktivierungskreis zu verschwinden beginnt, drücken Sie fest auf den Aktivator, bis der Test eingerastet und der Aktivator mit dem Gehäuse des SNAP-Tests bündig ist. Aktivieren Sie den Test immer dann (lassen Sie ihn einrasten), wenn sich der am nächsten zur Probe befindliche Rand des Kreises von dunkelblau zu weiß verfärbt. Lassen Sie den Kreis nicht vollständig verschwinden.

Technischer Tipp für SNAP – Wann sollte ein SNAP-Test durchgeführt werden

SNAP-Test-Protokolle

 

Die Anzahl der SNAP-Tests, die Sie auf einmal durchführen können, ist von der Art des Heizblocks abhängig, den Sie haben. Mit den von IDEXX angebotenen voreingestellten, tragbaren Modellen lassen sich zwei SNAP-Tests auf einmal aufnehmen.

Falls Sie mehrere Proben durchführen, stellen Sie alle Proben und SNAP-Tests auf das Heizgerät und stellen den Zeitmesser für die Inkubationszeit ein. Gießen Sie die Proben nach der Inkubation in die Probenvertiefung jedes Geräts. Beobachten Sie die Tests sorgfältig, da jede Probe u. U. mit einer anderen Geschwindigkeit fließen kann. Aktivieren Sie jeden Test, wenn die jeweiligen Aktivierungskreise zu verschwinden beginnen. Lassen Sie die Tests vollständig einrasten, und stellen Sie den Zeitmesser auf die entsprechende Farbentwicklungszeit ein (je nach Test verschieden), nachdem das letzte Gerät aktiviert wurde. Nachdem die Frist abgelaufen ist, können Sie die Ergebnisse ablesen.

Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen hier beantwortet, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Beim Erhalt Ihrer Bestellung erhalten Sie ebenfalls ausführliche gedruckte Anleitungen, in denen der Gebrauch Ihres SNAP-Heizblocks und Ihrer SNAP-Tests umfassend erläutert ist. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an den technischen Kundendienst von IDEXX unter 00800-329-43399 oder kontaktieren Sie uns.

Bestellung und Versand

Sie können Ihre Bestellung bei unserer Kundendienstabteilung aufgeben, indem Sie 00800-727-43399 anrufen.

Bei Fragen zu Ihrer Bestellung wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen IDEXX-Kundendienst.

In der Regel bearbeiten wir Bestellungen noch an dem Tag, an dem sie bei uns eintreffen. Um sicherzustellen, dass wir Änderungen schnellstmöglich erhalten, rufen Sie bitte einen unserer Kundendienstvertreter unter 00800-727-43399 an.

Sie haben noch weitere Fragen?
IDEXX wird für alle Tests von einem engagierten Team an Experten unterstützt, das Ihnen Fragen zu Ihrem Produkt sowie zu den regulatorischen Anforderungen und der Milchindustrie beantwortet. Wenden Sie sich an den technischen Kundendienst von IDEXX unter 00800-727-43399 oder füllen Sie das Kontaktformular aus.